Inline-Wettkampf der Alpinen

Veröffentlicht am: 24. Juni 2018

Überraschend ist es in diesem Jahr dem SSV Erfurt 02 e.V. gelungen, den Inline-Wettkampf der Alpinen wieder an promineter Stelle, in der Erfurter Eishalle, ausrichten zu dürfen. 56 Sportler stellten sich dem Wettkampfprogramm. Ein Dreikampf, bestehend aus Sprint, Geschicklichkeitsparcours und Mittelstrecke, für die Altersklassen, die in der Thüringer Sommerrangliste erfasst werden, war das Kernstück der sommerlichen Leistungsüberprüfung. Daneben gab es erstmalig ein Schnupperangebot für Grundschüler unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft. Und siehe da : 16 Kinder probierten sich begeistert unter sachkundiger Anleitung erfahrener ÜL auf dem großen Oval aus und liefen nach 1,5 h als abschließende Krönung noch je 1 Runde um die Wette. Jedes Kind wurde unter dem Beifall der „Geübten“ ins Ziel geschrien und mit einem kleinen Geschenk geehrt, was sie stolz den begleitenden Eltern entgegenhielten.

Auch für die schon gestandenen Wettkämpfer hielt das Programm noch ein freudvolles Novum bereit. In Anlehnung an den Teamsprint im LL gab es einen Mannschaftswettbewerb. Ein Team bestand aus 2 Sportlern, die im Wechsel 2x 1 Runde zu laufen hatten. 12 Mannschaften schickte der Starter ebenfalls angefeuert von Sportlern, Eltern und Karis in die Runde. Es wurde um jeden Zentimeter gekämpft.