Abschied von Prof. Dr. Ulf Schlegelmilch

Veröffentlicht am: 15. Januar 2019

Mit tiefer Trauer haben wir vernommen, dass unser TSV-Vorstandsmitglied, Anti-Doping Referent Prof. Dr. Ulf Schlegelmilch am 05. Januar 2019 verstorben ist.

Unsere Gedanken begleiten in diesen Tagen seine Familie, der unser ganzes Mitgefühl gilt, aber auch die Thüringer Skifamilie trauert um ihren Mitstreiter.

Prof. Dr. Ulf Schlegelmilch wird uns fehlen:
– als Arzt und Ratgeber in medizinischen Belangen für Sportler und Trainer
– als kompetenter Berater in Anti-Doping Fragen
– als Rennarzt bei der Organisation des medizinischen Dienstes bei skisportlichen Veranstaltungen in Oberhof
– als Organisator des Sportärtztekongresses in Thüringen
– als sportbegeisterter Vater unseres ehemaligen Athleten

Wir alle durften mit Bewunderung und Respekt erleben, wie er nach seinem folgenschweren Radunfall im Jahr 2017 versuchte, trotz der verheerenden gesundheitlichen Folgen, im Rahmen der ihm verbliebenen Möglichkeiten wieder aktiv zu werden und sich einzubringen.

Wohl deshalb stimmte er zu, das Amt des Anti-Doping Referenten im TSV ab September 2018 gemeinsam mit seiner Frau, Dr. Kathleen Schlegelmilch, auszuüben.

Nun hat sich sein Lebenskreis allzu schnell vollendet. Wir sind dankbar für die gemeinsame Zeit mit ihm, sein Engagement für den Thüringer Skisport wird eine schmerzliche Lücke hinterlassen.

Präsidium und Vorstand des Thüringer Skiverband e.V.