Die letzten 4 alpinen Thüringenmeistertitel vergeben

Veröffentlicht am: 28. März 2019

Es waren die Jüngsten (U10 und U12), die am 16.03. die letzten 4 Titel in Steinach ausfochten. Die meisten Teilnehmer stellte auch bei dieser letzten Thüringer alpinen Meisterschaft des Jahres 2019 die Landeshauptstadt. Aber die Titel und Medaillen verteilten sich gleichmäßig. Je einen Meistertitel konnten die Vereine SSV Erfurt 02 (Constantin Brandt /U12m), ASC Goldlauter (Sophie Jahn /U10w), Tabarzer SV ( Emil Gonnemann /U10m) und der WSV Ilmenau ( Greta Mühlhans /U12w) erfahren. Silberränge schafften in der U10 Emma Schmidt-Langlotz und Emil Leinhos beide SSV Erfurt 02 sowie Annika Stauch / SV 08 Steinach und Max Walter /Tabarzer SV in der Klasse U12. Und Bronzemedaillen konnten in der U10 Emely Luthard / SV 08 Steinach und Linus Kolarzik /SSV Erfurt 02 sowie Lene Zimmerhackl /SV Cursdorf und Gustav Neumeister /SSV Erfurt 02 mit nach Hause nehmen.

e_AL_STE_16_03_19_ThMS