Großer Ansturm auf die Weltcup-Karten

Veröffentlicht am: 6. September 2017

Der Startschuss zum Kartenvorverkauf für den BMW IBU Biathlon-Weltcup in Oberhof erfolgte am vergangenen Samstag um 18 Uhr. Und der Ansturm auf die begehrten Tickets war enorm. Schon nach knapp einer halben Stunde waren 8 000 Karten verkauft. Auch die Bilanz nach den ersten beiden Vorverkaufstagen kann sich sehen lassen. Bis Sonntagabend waren fast 14 000 Tickets abgesetzt. Das sind 3 000 Karten mehr als im Vorjahr und darüber freuen sich die Organisatoren in Oberhof. Natürlich besonders begehrt waren Karten für die Wettbewerbe am Samstag und Sonntag. Die Biathlon-Fans können jedoch beruhigt sein. Es gibt noch Karten für alle Tage und alle Kategorien. Aber es gilt, schnell zu sein, wenn man die Wettbewerbe in der DKB SKI ARENA live verfolgen willZum Ticketshop gelangen sie über unserer Webseite www.weltcup-oberhof.de. Die erstrahlt seit einer Woche übrigens in neuem Glanz. Also gibt es einen weiteren Grund, sich mal auf unserem Internet-Auftritt umzuschauen. Nicht vergessen: außer in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen Anhalt sind Anfang Januar, wenn der Biathlon-Weltcup in Oberhof gastiert, in allen Bundesländern Deutschlands Schulferien. Das macht auch die Sprint-Wettkämpfe am Donnerstag und Freitag interessant für die Biathlon-Fans. Und sind wir mal ehrlich, einen besseren Abschluss für diese schulfreien Wochen als den Biathlon-Weltcup im thüringischen Oberhof gibt es sicherlich nicht.