Maria Gerboth gewinnt Deutschlandpokal-Gesamtwertung

Veröffentlicht am: 6. März 2019

Weitere TSV-Starter unter Top6

Mit den Plätzen 2 und 1 sicherte sich die Thüringerin Maria Gerboth (WSV Schmiedefeld) bei den abschließenden Wettbewerben in Oberstdorf den Sieg in der Gesamtwertung der Altersklasse Jugend 17 / Damen. Zusammen mit dem Sieg beim Kombinationswettbewerb am 28.12.2018 in Oberhof und unter Berücksichtigung eines Streichresultats holte Maria sich die Maximalpunktzahl und verwies Jenny Nowak und Sophia Maurus auf die weiteren Plätze. Im laufenden Alpencup-Wettbewerb belegt Maria mit 281 Punkten als beste Deutsche den 5. Platz. Im laufenden COC-Cup liegt Maria trotz der Teilnahme an nur 4 von 8 stattgefundenen Wettbewerben momentan auf Platz 6 als zweitbeste deutsche Starterin, Jenny Nowak als beste deutsche Starterin rangiert mit 6 Wettbewerbsteilnahmen aktuell auf Platz 3. Die abschließenden Wettbewerbe in der COC-Cup Serie finden am kommenden Wochenende in Nizhniy Tagil (RUS) statt.

Ebenfalls auf das Podest in der Gesamtwertung des Deutschlandpokals schafften es die TSV Starter Hannes Gehring (SV Biberau) mit Platz 2 in der AK J16 und Adrian Gllareva (WSV Schmiedefeld) mit Platz 3 in der Altersklasse J19+Herren. Tom Greiner, Niklas Pfeuffer (beide WSV Schmiedefeld) und Tim Czossek (WSV 05 Oberhof) steuerten weitere Top6 Platzierungen für den Thüringer Skiverband hinzu.

Bilder: TSV