Ruhlaer Abendsprunglauf

Veröffentlicht am: 23. Mai 2017

Am Mittwoch, den 24.Mai findet auf den Mattenschanzen an der „Alten Ruhl“, im Rahmen der Kreisjugendspiele,

der Ruhlaer Abendsprunglauf statt. Gemeldet haben knapp 100 junge Nachwuchsspringer aus Thüringen und der bayerischen Rhön. Gesprungen wird auf allen vier Mattenschanzen K4m, K10m, K17m und der Hans-Hess-Schanze mit einem Schanzenrekord von 42,5 Metern. Der Sprunglauf beginnt 17 Uhr mit den Bambinis auf der

4 Meter-Schanze. Zwischen 15.30 Uhr und 17 Uhr erfolgt das Sprungtraining.