Ski macht Spaß

Veröffentlicht am: 2. März 2019

Unter dem Motto „Ski macht Schule“ haben 38 Kinder der 2. Klasse der Grundschule Floh einen Schultag auf Skiern in der Werner-Lesser-Ski Arena in Brotterode verbracht. Pünktlich um acht Uhr startete der Bus an der Schule in Floh-Seligenthal und brachte die Schüler nach Brotterode. Alle hatten Handschuhe und Mütze eingepackt, eine dicke Skihose und gute Laune im Gepäck.

Nach der Ankunft gab es eine kurze Begrüßung und Einweisung durch die verantwortlichen Trainer. Eine Klasse zog die vom Thüringer Skiverband mitgebrachten Langlaufschuhe an und ließ sich durch Marko Baake bei der Erwärmung schon mal richtig einheizen. Nachdem allen warm war, ging es in drei Gruppen auf die Skier. Einige der Schüler standen in ihrem Leben das erste Mal auf einem Langlaufski. Nach ca. 20 Minuten wurden die Gruppen gewechselt, so dass jeder einmal Slalom oder Roller fahren auf einem Ski und einen kleinen Sprung über die eigens von den Trainern Ralf Hollandt, Andre Eichel und Marcel Hollandt konstruierte Minischanze machen konnte. Die andere Klasse durfte sich währenddessen zusammen mit Herrn Münch die große Schanze mal ganz genau ansehen. Bei der Schanzenführung ging es für die Schüler hoch hinaus bis zum Schanzentisch und über den Kampfrichterturm mit Museum wieder hinab. Dort warteten bereits die fleißigen Eltern mit einem kleinen Imbiss auf die Schüler. Der Förderverein der Grundschule Floh war sofort von dem Projekt „Ski macht Schule“ begeistert und übernahm die Kosten der Verpflegung.

Nachdem sich alle Schüler gestärkt hatten, wurden die Klassen getauscht. Die Skifahrer der ersten Runde mussten nun die vielen Treppen hinaufsteigen und konnten von oben ihre Schulkolleginnen und Kollegen beim Skifahren bestaunen. Nach gut drei Stunden an der frischen Luft war die gute Laune keineswegs verschwunden und das ein oder andere Talent für den nordischen Skisport entdeckt. Alle waren sich einig, dass das Projekt „Ski macht Schule“ eine Fortsetzung braucht. Ermöglicht hat den tollen Tag bei Sonnenschein und Schnee der Thüringer Skiverband in Zusammenarbeit mit den Skivereinen der Großgemeinde Floh-Seligenthal, dem SV Floh-Seligenthal und dem WSV 07 Kleinschmalkalden und natürlich der WSV Brotterode als Gastgeber.