Thüringer mischen die Sachsenmeisterschaft auf!

Veröffentlicht am: 11. Februar 2019

Die Ergebnisse der sächsischen Schülermeisterschaft sind eine wichtige Standortbestimmung für die Thüringen alpine Schülermannschaft. Sie zeigen uns was ausschließlich ehrenamtlich betreut möglich ist. Die Bilanz des letzten Wochenendes in Oberwiesenthal (RS) und in Schöneck (S) fällt sehr gut aus. Es gab für die Thüringer 7 Podestplätze. In der U16 w stand Sofie Monrad-Krohn zweimal ganz oben und Luise Zimmermann im Riesenslalom auf Platz 2 und im Slalom auf 3. In der gleichen Altersklasse der Jungen erreichte Linus Grüner zweimal Rang 2 und Robert Wiegand im Riesenslalom Platz 3. Außerdem dürfte Insidern nicht entgangen sein, dass der Doppelsieger in der U14 m, Paul Götze, aus Thüringen kommt. Er besucht seit dem Schuljahr 16/17 das Sportgymnasium in Oberwiesenthal und startet seit diesem Winter für den ASC Oberwiesenthal.