Startseite Service rechte Unterspalte Kälteschießstand

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Kälteschießstand Suhl

Genauigkeit

Coole Argumente für ein anforderungsgerechtes Trefferbild unter Kältebedingungen

In der „Boom-Sportart“ Biathlon ist die Trefferleistung in der Teildisziplin Schießen eine entscheidende Leistungskomponente. Der Sportler benötigt dazu ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Auswahl der Waffe und der „passenden“ Munition.

Der Kälteschießstand Suhl, offiziell als Diagnoseschießstand Suhl bezeichnet, bietet ideale Voraussetzungen, um das optimale Material zu testen.

  • Der Schießstand verfügt über eine Kältekammer, damit wird die Realsituation im Wettkampf zu 100% im Testfall garantiert
  • Die Kältekammer kann stufenlos im Temperaturbereich 0 °C bis minus 20 °C reguliert werden
  • Die Nutzung erfolgt ausschließlich für die Sportart Biathlon
  • Es bestehen keine äußeren Einflüsse, da es sich um einen unterirdischen Schießkanal handelt
  • Die Trefferaufnahme erfolgt über einen Monitor, damit ist ein Höchstmaß an Effektivität während der Testphase garantiert
  • Es erfolgt ein automatischer Scheibentransport
  • Für alle Landesskiverbände ist die zentrale Lage in Deutschland und die unmittelbare Autobahnanbindung von großem Vorteil

Kälteschießstand Suhl, Fotoreihe 1

Bestimmungen
Gebühren
Nutzung

Der Diagnoseschießstand ist einzigartig in Deutschland. Selbstverständlich werden alle genehmigungspflichtigen Auflagen zum Betreiben einer Schießsportstätte erfüllt.

Mieter der Anlage ist der Thüringer Skiverband e.V.

Für folgenden Personenkreis wird die Anlage auf schriftlichen Antrag zur Verfügung gestellt:

  • Waffen der Athleten der Kaderkreise A bis C des Deutschen Skiverbandes der Disziplin Biathlon
  • Allen weiteren Waffen der Athleten der Disziplin Biathlon des Deutschen Skiverbandes, die Mitglied in einem Verein sind, welcher einem Landesskiverband angehört.
  • Weitere Interessenten nach vorheriger Absprache/Antrag.

Es gelten folgende Gebührensätze:

  • Miete des Diagnoseschießstandes pro Tag (unabhängig der Anzahl der Waffen) 250,00€ zzgl. gesetzl. Mwst
  • Honorarkosten für den Schießstandleiter pro Stunde 25,00€ zzgl. gesetzl. Mwst

Die Rechnungslegung erfolgt umgehend nach Nutzung der Anlage durch den Thüringer Skiverband entsprechend des Formblattes „Nachweis der Nutzung Kälteschießstand Suhl“

Kälteschießstand Suhl, Fotoreihe 2

Kontaktadresse:

Thüringer Skiverband e.V.
Am Grenzadler 7
98559 Oberhof

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel.: + 49 (0) 3 68 42 / 5 32 87-0
Fax: + 49 (0) 3 68 42 / 5 32 87-15

Ansprechpartner:
Holger Wick/Sportdirektor
+ 49 (0) 1 52 / 28 69 95 89
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 Download Kälteschießstand Suhl

Hauptsponsoren

Banner

Disziplinsponsoren

Banner
Banner
Banner
Thüringer Skiverband e.V. • Am Grenzadler 7 • 98559 Oberhof • Tel.: 03 68 42 / 522-0 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Copyright © exklusivMedia. Alle Rechte vorbehalten.