Alpine auf Inlineskates

Veröffentlicht am: 25. Juni 2019

Skisportler aller Skidiziplinen jeder Könnensstufe legen ihre Grundlagen für Erfolge im Winter in den Sommermonaten. Insbesondere für den Nachwuchs ist im Sommer vielseitiges und freudvolles Training angesagt. Neben allgemeiner Konditionierung, Laufen, Radfahren, Surfen, Wasserskifahren und Turnen kommt dem Inlineskaten eine herausragende Bedeutung zu.

Für dieses alternative Trainigsformat haben in Thüringen insbesondere die Erfurter hervorragende Trainingsmöglichkeiten.

Während in etlichen Hochburgen des Skisports für den Nachwuchs ortsnah nur Parkplätze genutzt werden können, trainiert die große Nachwuchsschar des SSV Erfurt 02 e.V. 1x wöchentlich sehr professionell und begeistert in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle. Vielleicht ist das eine der kleinen Stellschrauben für die beachtlichen Erfolge der ausschließlich ehrenamtlich geführten und trainierten Skisportler aus der Landeshauptstadt mit im Winter sehr weiten Wegen zu den Sportstätten?

Am 30. Juni gilt es, gute Ergebnisse im Inlineskaten in die Thüringer Sommerrangliste einzubringen. Für die Alpinen wird das Event vom SSV Erfurt 02 in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle ausgerichtet. Integriert in diese Veranstaltung ist ein Schnupperangebot für Kinder im Alter von 6 – 11 Jahre, an dem sich Interessierte aus ganz Thüringen unabhängig von einer Mitgliedschaft in einem Skiverein beteiligen können. Die Ausschreibung ist unter www.skisport-erfurt.de / alpin / Ausschreibungen zu finden und die Anmeldung ist über alpin@skisport-erfurt.de vorzunehmen.