Cindy gewinnt im Schülercup doppelt

Veröffentlicht am: 14. Januar 2020

Cindy gewinnt beide Kombinationsläufe im Großen Schülercup

Am ersten Januarwochenende wurde der 2. Große Schülercup in Rastbüchel nachgeholt. Dieser fand bei guten Bedingungen auf der Schanze und Loipe statt.

Cindy Haasch und Hanna Rommel sprangen in einem Starterfeld von 17 Mädchen der Jahrgänge 2004/05. Cindy sprang an beiden Tagen auf Platz 3. In den anschließenden Kombinationsläufen gab es für sie an beiden Wettkampftagen, über 4 und 3km, einen Start-Ziel-Sieg. Hanna belegte an beiden Wettkampftagen im Spezialsprung Rang 8.

In der Altersklasse 14 waren im Spezialsprung Eric Langert, Kuno Holland und Jonas Rudloff mit dabei. Sie belegten am Samstag die Plätze 11, 20 und 24. Nach der 6km Runde lief Eric als 7. über die Ziellinie. Jonas Rudloff lies diesen Lauf krankheitsbedingt aus. Am Sonntag konnten alle drei ihre Sprungleistungen steigern. Eric sprang auf Platz 8, Kuno auf Platz 17 und Jonas auf Platz 23. Am Sonntag stand der Sprint über 3km an. Um einen Platz zum Vortag konnte sich Eric steigern und lief nach einem Sturz am letzten Anstieg als 6. über die Ziellinie. Jonas lief diesen Wettkampf mit und wurde 14. Hannes Wenzel musste krankheitsbedingt diesen Wettkampf absagen.

In der Altersklasse 15 starteten Richard Stenzel, Bruno Brehm, Eric Stolz, Tim Häfner, Elias Glaser und Justin Jäger. Sie belegten am Samstag im Spezialsprunglauf die Plätze 5, 14,17,20, 22 und 26. Im Kombinationslauf über 6km liefen Richard und Tim auf die Plätze 8 und 12. Am zweiten Wettkampftag sprangen Richard, Eric, Bruno, Justin, Tim und Elias auf die Plätze 16, 17, 19, 23, 24 und 26. Am Nachmittag ging auch diese Altersklasse in den 3km Sprint. Diesmal belegte Richard den 10 Platz und Tim kam als 14. über die Ziellinie.