Auszeichnungsveranstaltung des TSV

Veröffentlicht am: 20. Mai 2019

Am Freitag den 17.05.2019 fand erstmals die feierliche Ehrungsveranstaltung des Thüringer Skiverbandes und des Thüringer Schlitten- und Bobsportverbandes gemeinsam in Oberhof an der Rodelbahn im Helaba Haus statt. Neben den zahlreichen Sportlerinnen und Sportlern waren auch Vertreter aus der Landes- und Kommunalpolitik, der Wirtschaft, des Thüringer Wintersportzentrums Oberhof, der deutschen Spitzensportfachverbände, des Landessportbundes, des Olympiastützpunktes Thüringen, der Stiftung Thüringer Sporthilfe, der Bundeswehr, der Thüringer Landespolizei und von öffentlichen Verwaltungen sowie Vertreter der Medien anwesend. Insgesamt wurden 61 Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen der vergangenen Saison ausgezeichnet. Darunter auch die Teilnehmer und Platzierten von Welt- und Europameisterschaften wie Victoria Carl, Dajana Eitberger, Juliane Seyfarth, Philipp Horn, Erik Lesser. Joahnnes Ludwig und das Doppel Eggert/Benecken, um nur einige zu nennen. Erik Lesser nutze den Moment, um die anwesenden Vertreter auf die teilweise schwierige Situation junger Absolventinnen und Absolventen des Sportgymnasiums in Oberhof aufmerksam zu machen. Nicht alle von Ihnen hatten zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Stelle bei einer Behörde oder einen Ausbildungsplatz der eine duale Laufbahn ermöglicht. Des Weiteren wurden die 28 Neuaufnahmen des Oberhofer Sportgymnasiums feierlich begrüßt und 37 Sportlerinnen und Sportler in ihren verdienten leistungssportlichen Ruhestand verabschiedet. Wir wünschen Euch nochmals alles Gute für die Zukunft und bedanken uns für Euer Engagement im Leistungssport. Wir hoffen das Ihr in irgendeiner Form dem Leistungssport erhalten bleibt.