Topergebnisse

Veröffentlicht am: 4. Februar 2020

Topergebnisse für Robert Wiegand (SSV Erfurt 02) bei den ARGE-Meisterschaften

In diesem Jahr wurde die ARGE vom Niedersächsischen Skiverband ausgerichtet. Sie sollte in Braunlage stattfinden – aber da gab es keinen Schnee. Der Bedeutung der Veranstaltung geschuldet wurde sie termintreu nach Olang (ITA) verlegt. 5 Erfurter Jungen und 1 Ilmenauer Mädchen stellten sich der langen Fahrt und den 3 anspruchsvollen Rennen. Robert Wiegand /Jg.2004 vom SSV Erfurt 02 präsentierte sich ausgezeichnet. Er erreichte sowohl im RS als auch im SL den Silberrang hinter Paul Götze. Paul kommt ursprünglich aus Thüringen, startet aber für Sachsen, da er das Skigymnasium in Oberwiesenthal besucht. Im Parallelslalom hatte Robert die Nase ganz vorn. Er gewann den letzten der 3 Bewerbe. Für eine unerwartet positive Überraschung sorgte Till Schlütter, ebenfalls SSV Erfurt02. Er fuhr im SL auf Platz 7.

Was sind ARGE-Meisterschaften ? Es sind Bestenermittlungen der Skiverbände nördlich des Mains und gleichzeitig Qualifizierungsrennen der Schülerklassen U14 +U 16 für den Deutschen Schüler-Cup. In den alpinen Disziplinen ist es sehr schwer einen Startplatz beim DSC zu bekommen. Man bedenke, dass in der Deutschen Rangliste (= Schülerpunkteliste) in den in Frage kommenden 4 Jahrgängen ca 1500 Schülerinnen und Schüler gelistet sind ! Vom TSV sind derzeit in dieser vom DSV geführten und wöchentlich aktualisierten Liste 27 Namen zu finden.