„Vierschanzentournee“ in Thüringen am kommenden Wochenende im Skisprung und der Nordischen Kombination

Veröffentlicht am: 20. Februar 2019

Zu einer wahren Vierschanzentournee kommt es am Wochenende des 23.+24.02.2019 in Thüringen, stehen doch parallel zahlreiche Wettkämpfe an.

Überragendes Ereignis ist natürlich der alljährliche FIS Continental-Cup in Brotterode, bei dem fast 100 internationale Starterinnen und Starter an der Inselbergschanze erwartet werden. Wie auch in den letzten Jahren bieten die Macher vom WSV Brotterode mit Ihren zahlreichen Helfern, speziell aus der Inselbergregion, nicht nur ein sicher spannendes Springen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Gleichzeitig findet für die Juniorenspringer der Altersklassen ab Jahrgang 1999 und jünger an beiden Tagen ein OPA-Alpencup auf der HS100m Schanze im Kanzlersgrund in Oberhof statt. Für den ursprünglich im Januar in Klingenthal vorgesehenen Wettkampf, der damals Witterungsbedingt abgesagt werden musste, hat sich der Thüringer Skiverband gemeinsam mit den Vereinen SC Steinbach-Hallenberg, SV Biberau und WSV Rotterode als Veranstaltergemeinschaft kurzfristig zur Übernahme bereit erklärt.

Für den Thüringer Nachwuchs der Altersklassen 8-13 im Skisprung und in der Nordischen Kombination führt der WSV Schmiedefeld am Samstag auf der Richard-Möller-Schanzenanlage und auf den Loipen in Schmiedefeld die Thüringer Meisterschaft durch.

Und am Sonntag steht auf der, noch im Bau befindlichen, aber sprungbereiten, Jugendschanze am Wadeberg in Oberhof der erste Wettkampf des DSV Nord Cup für die 13 – 15-jährigen Mädels und Jungs im Skisprung und in der Nordischen Kombination an. Diese Wettkampfserie wurde in dieser Saison neu geschaffen. Leider konnten die bisherigen Veranstalter Winterberg und Klingenthal die geplanten Wettkämpfe nicht zur Austragung bringen. Somit steht für Oberhof eine richtige Premiere an! Der Kombinationslanglauf findet am Nachmittag in der LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig statt. Auch hier hat sich zur Ausrichtung eine Veranstaltergemeinschaft aus dem Thüringer Skiverband und den Vereinen TSG / WSC 07 Ruhla, SC Motor Zella-Mehlis und dem WSV Schmiedefeld gefunden.
Allen Veranstaltern wünschen wir natürlich die bestmöglichen Wettkämpfe und möchten uns als Thüringer Skiverband bei allen ausrichtenden Vereinen und Ihren zahlreichen Helfern bedanken!

weitere Informationen unter: www.fis-ski.com
www.deutscherskiverband.de
www.thueringer-skiverband.de

Foto: TSV; Heiko Krause; Jugendschanze am Wadeberg